Rezept Auberginenröllchen mit Ricottafüllung

Antipasti: gegrillte Auberginenscheiben werden mit einer mediterran gewürzten Ricottamischung gefüllt und gerollt

Auberginenröllchen mit Ricottafüllung
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
Auberginen (2)
150 g
1-2 El
Auberginenwürfel
1-2 El
Zucchiniwürfel
1 Tl
Rosmarin gehackt
1 Tl
Schalotten gehackt
8 Stück
schwarze Oliven gehackt
1 El
getrocknete Tomaten, gehackt
1 Tl
Peperoncino gehackt
2 Tl
Balsamico
5 Blatt
Basilikum gehackt
1
kleine Knoblauchzehe gepresst
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Auberginen längs in 5 mm dicke Scheiben (6-8 je pro Aubergine je nach Größe) schneiden, beidseitig leicht mit Öl bepinseln, auf einem mit Alufolie ausgelegten Backblech unter den Grill schieben und bräunen, nach ca. 5 min wenden (alternativ in der Pfanne in Olivenöl braten, danach das Öl gut abtupfen). Herausnehmen und abkühlen lassen, die Endstücke und ganz schmalen Stücke für die Füllung verwenden.

  2. 2.

    Zucchiniwürfel in wenig Olivenöl goldbraun braten, zum Schluss auch die Schalotten mitbraten und den durchgepressten Knoblauch untermengen. Die Masse leicht abkühlen lassen.

  3. 3.

    Ricotta in ein Schüsselchen geben und glattrühren, dann das gebratene Gemüse, die feingehackten Reststücke der Auberginen, die getrockneten Tomaten, die Oliven, Rosmarin, Peperoncino und die Basilikumblätter zufügen und mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die abgekühlten Auberginenscheiben nebeneinander ausbreiten, je eine Portion der Ricottamasse auf das schmale Ende legen, vorsichtig aufrollen.
    Kühl servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
es wäre auch anders gegangen,

liebe IsiundSven, das Rezept in Euer Kochbuch zu bringen. Man kann oben über dem Rezept "Kochbuch" anklicken und schon hat man es da, wo man es haben will.

Es ist nicht sehr einfallsreich, einfach mein Rezept  Auberginen mit Ricotta : Rezept von kuechengoetter.de  abzuschreiben.  

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login