Rezept Auflauf von Croissants

schneller und superleckerer Auflauf für alle Süßschnäbel

Auflauf von Croissants
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 Packg.
Corissants zum Aufbacken (ca. 300/350g)
1 Glas
Sauerkirschen (680 ml Einwaage)
2
Eigelb
2
Eiweiß
1
Ei
2 1/2 EL
Zucker (möglichst brauner Zucker)
1 Pr.
1 TL
Zitronensaft
2-3 Msp.
Zitronenschale
1 TL
Vanillezucker
1 Becher
Schmand (=250 ml)
1 1/4 EL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Auflaufform leicht einfetten. Backofen auf 170 Grad vorheizen.
    Eiweiß steif schlagen. In einer 2. Schüssel das Ei und die Eigelbe schaumig schlagen, den Zucker, Salz, die Zitronenschale und den Vanillezucker dazugeben und alles sehr cremig aufschlagen. Dann den Schmand und die Speisestärke zur Eicreme geben und alles gründlich unterrühren.
    Die Eier-Schmand-Mischung über die Croissant-Kirsch-Lage geben und bei 170/175 Grad ca. 20 - 25 Min. backen.
    Besonders raffiniert wird der Auflauf, wenn man über die Kirschen etwas Zimt oder → Arabian Night = Arabischer Gewürzzucker gibt.

  2. 2.

    Croissants in Stücke / Würfel schneiden und in die Auflaufform schichten. Kirschen abtropfen lassen und über die Croissants schichten.

  3. 3.

    Eiweiß steif schlagen. In einer 2. Schüssel das Ei und die Eigelbe schaumig schlagen, den Zucker, Salz, die Zitronenschale und den Vanillezucker dazugeben und alles sehr cremig aufschlagen. Dann den Schmand und die Speisestärke zur Eicreme geben und alles gründlich unterrühren.
    Die Eier-Schmand-Mischung über die Croissant-Kirsch-Lage geben und bei 170/175 Grad ca. 20 - 25 Min. backen.
    Besonders raffiniert wird der Auflauf, wenn man über die Kirschen etwas Würzmischung→ Arabian Night = Arabischer Gewürzzucker gibt oder
    etwas Zucker-Zimt-Mischung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login