Homepage Rezepte Austernpilz-Clafoutis

Zutaten

200 g Austernpilze
1/2 Bund Petersilie
1 EL Olivenöl
150 g Frischkäse
4 Eier
2 gehäufte EL Speisestärke
120 ml Milch
Öl und 2 EL Semmelbrösel für die Form

Rezept Austernpilz-Clafoutis

Clafoutis kennen Sie vielleicht als französische Nachspeise, die eine Art „Mittelding“ zwischen Auflauf und Kuchen darstellt. Probieren Sie einmal diese pikante Variante.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
95 kcal
leicht

Für eine 12er-Muffinform (für 12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für eine 12er-Muffinform (für 12 Stück)

Zubereitung

  1. Die Austernpilze trocken abreiben und in kleine Stückchen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Die Tomate waschen, quer halbieren, Kerne und Stielansatz entfernen und die Hälften fein würfeln.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Mulden der Muffinform mit Öl auspinseln und mit den Bröseln ausstreuen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Austernpilze und Knoblauch darin bei starker Hitze ca. 3 Min. unter Rühren braten. Die Petersilie hinzufügen, alles salzen und pfeffern.
  3. Frischkäse, Eier, Parmesan, Speisestärke und Milch in einem Mixbecher mit Ausgießer verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung in die Vertiefungen der Muffinform verteilen. Austernpilze und Tomatenwürfel daraufgeben. Die Clafoutis im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 25 Min. backen. Heiß oder lauwarm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login