Homepage Rezepte Avocado-Krabben-Salat

Zutaten

300 g Nordseekrabben
2 weiche Hass-Avocados
0,5 Zitrone (den Saft)
20 kleine Kirschtomaten
1 Zwiebel klein
1 Bund Schnittlauch
glatte Petersilie
3 EL weißer Balsamico-Essig
1 EL Sherry-Essig
1 EL Wasser
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer a.d.Mühle, Zucker

Rezept Avocado-Krabben-Salat

Für Nordseekrabben-Liebhaber ein Genuss !

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 300 g Nordseekrabben
  • 2 weiche Hass-Avocados
  • 0,5 Zitrone (den Saft)
  • 20 kleine Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Bund Schnittlauch
  • glatte Petersilie
  • 3 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1 EL Sherry-Essig
  • 1 EL Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer a.d.Mühle, Zucker

Zubereitung

  1. Die Avocados halbieren und in Würfel schneien. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Avocadowürfel auf flachen Tellern ausbreiten darauf die Kirschtomaten geben und sie mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für die Vinaigrette Schnittlauch klein schneiden. Petersilie und Zwiebel fein hacken und mit weißem Balsamico, Wasser, Sherryessig und Olivenoel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Pr. Zucker abschmecken.
  3. Die Krabben auf den vorbereiteten Tellern verteilen, die Kräutermarinade darüber geben und mit Basilikumblättern dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Kommentare zum Rezept

genau !

Das ist MEIN Essen! Vielen Dank, liebe Belle. Anfang der Woche gab es bei uns hier sogar Nordseekrabben - heute leider schon wieder nicht mehr. 

Anzeige
Anzeige
Login