Homepage Rezepte Avocado-Mais-Chili-Aufstrich

Rezept Avocado-Mais-Chili-Aufstrich

Eine vegane Tex-Mex-Kombination aus cremiger Avocado, Mais und Chili. Am besten wirklich reife Avocados verwenden, nur dann schmeckt der Aufstrich richtig gut.

Rezeptinfos

unter 30 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, vierteln, vom Stielansatz befreien, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote halbieren, je nach gewünschter Schärfe evtl. entkernen, waschen und fein hacken. Den Koriander waschen und gut trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.
  2. Die Avocados der Länge nach halbieren und jeweils den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch grob zerkleinern, auf einen flachen Teller geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Sofort mit 2 TL Limettensaft mischen. In eine Schüssel geben.
  3. Den Mais abtropfen lassen und mit dem Pürierstab kurz grob zerkleinern. Zur Avocadocreme geben. Tomatenwürfel, Chili und Koriander untermischen. Die Creme mit Salz, Pfeffer, restlichem Limettensaft und 1 Prise Kreuzkümmel abschmecken. Passt gut zu Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login