Rezept Avocado-Mango-Flusskrebs-Törtchen

Line

Eine feine und schön gewürzte Vorspeise, die immer gut ankommt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
6
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

200 g
gemischten Salat (Endivien, Rucola, Radicchio, Feldsalat, Frisée)

Vinaigrette:

1 Tl
Dijon-Senf
1 El
Aceto balsamico
1 Spritzer
Worcestershiresauce
2 El
Salz + Pfeffer
--------
1
Mango
1
Avocado
1-2 El
Limettensaft
Salz + Pfeffer
1 Prise
Piment d'Espelette
1 Spritzer
Worcestershiresauce
--------
150 g
1 El
1-2 Tl
1 Prise
Salz + Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Flusskrebse mit der Mayonnaise, Curry, Zucker, Salz und Pfeffer vermischen und im Kühlschrank durchziehen lassen.

  2. 2.

    Die Zutaten für die Vinaigrette in einer Schüssel cremig rühren, den geputzten und gewaschenen Salat damit vermengen. Schnittlauchröllchen unterheben.

  3. 3.

    Avocadofleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Limettensaft, Salz, Pfeffer, Worcestershiresauce und Piment d'Espelette abschmecken. Schnittlauchröllchen unterheben.

  4. 4.

    Mango schälen, in dicke und grosse Scheiben schneiden. Mit der später zum Anrichten benötigten Ringform 4 Kreise ausschneiden.

  1. 5.

    Vier Teller mit dem marinierten Salat auslegen. Ringformen in die Mitte drücken und das Avocadomus als unterste Schicht hineingeben. Die Mangoscheibe daraufdrücken, dann die Curry-Flusskrebse darauf legen. Noch mit etwas Schnittlauch bestreuen. Ringformen vorsichtig abziehen und die Teller sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Die ganzen Tage...

scharwenzel ich schon um dieses Rezept herum. Dieses kleine Salatnest mit dem Törtchen drin und träume von frischen Flußkrebsen. Garnelen gehen bestimmt auch. Und traue mich schon gar nicht, die Worcestershire-Sauce wegzulassen, die ich dann die nächsten 30 Jahre verbrauchen kann.

Belledejour
Wir hatten noch die passenden Reste
Avocado-Mango-Flusskrebs-Törtchen  

...und haben sie verarbeitet. So war das Abendbrot gerettet. Ein tolles Reste-Rezept.

@Aphrodite. Meine Worcestersauce benutze ich gern zu Avocadogerichten, daher wird die nie 30 Jahre alt. ;-)

Rinquinquin
In dem Fläschchen Worcestershiresauce

ist ja nicht gar so arg viel drin, daher lohnt sich schon die Anschaffung bzw. Aufbewahrung. Ich bin da eisern, ich nehme nur die originale von Lee & Perrins.

 

Fein, liebe Belle, dass Ihr "Reste" verarbeiten konntet. 

Aphrodite
Zu Besuch bei Lea & Perrins.

Es gibt viele Worcester Saucen. Meine kommt jetzt aus Düsseldorf. Dort haben sie ihre eigene Rezeptur und lassen einfach dieses unausprechliche "shire" weg. Jetzt bin in untröstlich, weil ich Rinquinquins Hinweis erst jetzt gelesen habe. Rote Zwiebeln und Knoblauch ist bei meiner Sauce nicht ausgewiesen. Viele haben asiatische Würzsaucen nachgeahmt: Jamie Oliver war da und hat sich das Original angeschaut.

Rinquinquin
Ganz bestimmt

wirst Du, liebe Aphrodite, den kleinen Unterschied nicht herausschmecken, wenn das "shire" auf dem Etikett nicht draufsteht. Das ginge mir nicht anders, denn wer verspeist diese Sauce vom Löffel?

Aphrodite
In einem Meer von Salat.
Avocado-Mango-Flusskrebs-Törtchen  

Super schnell - super gut. Und das Törtchen ist auch schnell zusammengebaut. Habe ich mir schwieriger vorgestellt, weil Avocadopürree doch sehr weich ist. Flugmangos ist eine andere Sorte als die, die es normalerweise zu kaufen gibt und über den Seeweg importiert werden. Flugmangos haben keine Fasern im Fruchtfleisch. Und zur Worchester Sauce: War mal etwas anderes und deshalb interessant. Meine Flusskrebse waren Garnelen, die ich einfach kurz gedämpft habe. Die fertig gegarten im Kühlregal mag ich nicht. 

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login