Rezept Avocadobrote mit Fisch

Die eleganten Happen eignen sich prima als Vorspeise. Wer's milder mag, lässt den frisch geriebenen Meerrettich weg oder verwendet Meerrettich aus dem Glas.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking for Familiy
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zutaten

250 g
geräucherte Saibling- oder Forellenfilets
8 Scheiben
(Vollkorn-)Toast

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 250 Grad vorheizen (auch schon jetzt einschalten: Umluft 220 Grad) oder den Toaster bereitstellen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Meerrettichstück schälen und fein reiben, die Kresse mit der Schere vom Beet abschneiden.

  2. 2.

    Die Avocados der Länge nach rundherum bis zum Kern einschneiden. Die Hälften gegeneinanderdrehen und auf diese Weise auseinanderlösen. Kerne mit der Messerspitze herauslösen. Das Avocadofleisch aus den Schalen löffeln und mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Zitronenschale, Meerrettich, Kresse und Schmant oder saure Sahne unterrühren, salzen. Den Fisch eventuell von der Haut und allen Gräten befreien und in kleinere Stücke teilen.

  3. 3.

    Die Brotscheiben im Toaster rösten oder auf den Rost legen und im Ofen (Mitte) in 3-4 Minuten goldbraun rösten. Mit der Avocadocreme bestreichen und diagonal vierteln, Fisch darauf verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KleineKöchin
Leider war...

...meine Avocado noch nicht ganz weich. Dann schmeckt das Ganze gleich noch langweiliger.

Ansonsten ganz ok, schnell auf dem Tisch.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login