Rezept Avocadonocken auf Obst

Line

Die Avocadonocken kannst du perfekt vorbereiten und als krönenden Abschluss eines Menüs präsentieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Avocado
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 525 kcal, 36 g F, 9 g EW, 40 g KH

Zutaten

Für die Nocken

75 g
100 g
125 g

Für das Carpaccio

4

Zubereitung

  1. 1.

    Die Avocados halbieren, Kerne und Schalen entfernen, die Hälften mit 2 EL Zitronensaft in einem hohen Rührbecher fein pürieren. Erst Zucker und Ricotta dazugeben und kurz untermischen, dann die Gelatine hinzufügen und ca. 1 Min. unterrühren. Die Sahne mit den Rührbesen des Handrührgeräts steif schlagen und mit einem Teigschaber vorsichtig unter die Avocadocreme heben. Die Mousse abgedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

  2. 2.

    Inzwischen die Kiwis schälen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Clementinen schälen, dabei auch die weißen Häutchen entfernen. Die Clementinen ebenfalls quer in dünne Scheiben schneiden. Kiwi- und Clementinenscheiben abwechselnd leicht überlappend und ringförmig auf 4 Tellern auslegen. Die übrigen 4 EL Zitronensaft und den Honig verrühren und über die Früchte träufeln.

  3. 3.

    Von der Mousse mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen und auf das Obst-Carpaccio setzen. Die Pistazien grob hacken und zum Servieren darüberstreuen.

Rezept-Tipp

Kiwi und Milchprodukte vertragen sich nicht – es kann sich ein bitterer Geschmack bilden. Die Ursache ist ein Enzym in den rohen Kiwi. Deshalb die Nocken erst kurz vor dem Servieren auf die Kiwi setzen. (Oder süße gelbe Kiwi nehmen, die enthält das Enzym nicht).

Noch mehr leckere Rezepte mit Obst und Avocado satt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login