Rezept "Baby-Spinat-Salat"

Line

frischer Baby-Salat, hauchdünner Speck, Backpflaumen und Halloumi an einem Zwetschgen-Chutney-Dressing

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

15o gramm
Babyspinat
200 gramm
Halloumi
8 st
frische Erdbeeren
12 st
Bachpflaumen (getrocknete Pflaumen)
12 st
hauchdünne, luftgetrocknete Speckscheiben
2 Eßlöffel
Kernöl
2 Eßlöffel
kaltgepresstes Olivenöl
2 Eßlöffel
Walnußöl
2 Eßlöffel
Balsamico
2 Eßlöffel
Himbeeressig
2 Teelöffel
Zwetschgenchutney oder Feigensenf
12 st
Zahnstocker z.fixieren

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spinat locker waschen, d. h. nicht drücken und vorsichtig in der Salatschleuder "trocknen". Die Backpflaumen mit Speck umwickeln und m. d. Zahnstocher fixieren. Erdbeeren zupfen und waschen.. Den Halloumi in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Zwei Pfannen geben und in einer die Backpflaumen rösten, in der anderen - am besten Grillpfanne - den Halloumi grillen. Aus den Ölen und weiteren Zutaten eine Vinaigrette aufschlagen.(Alle Zutaten des Dressings in ein hohes Gefäß geben und mit einem kleinen Schneebesen oder dem Milchaufschäumer aufschlagen. Ggfs. einwenig Wasser zugeben, wenn die Masse zu dickflüssig werden sollte)

  3. 3.

    Nun verteilen wir den Salat auf die Teller, geben den gegrillten Käse, unsere Backpflaumen-Speckröllchen hinzu, die Erdbeeren werden dekorativ angerichtet.Dann geben wir unser Dressing über den Salat und servieren mit Baquette und im Sommer mit einem gut gekühlten .... Ros.... , Pros....

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login