Rezept Backerbsen alla Casa

Line

Kindheitserinnerung. Eines der Rezepte aus dem Projekt Lizchens Suppenküche 2012 unter http://lizchenssuppenkueche.wordpress.com/

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 Stück
Ei
75 g
1 Prise
200 g
Butterschmalz, zum Frittieren
etwas lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Ei, Salz mit nach und nach langsamer Zugabe von wenig lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig verrühren, der die leicht zähe Konsistenz ähnlich wie Spätzleteig haben sollte.

  2. 2.

    Butterschmalz in Topf erhitzen und den Teig durch ein Spätzlegitter, einen Schaumlöffel oder Ähnliches in das Fett streichen. Backerbsen goldgelb backen und auf Leinen abtropfen lassen. Das dauert kaum 1-2 Minuten.

  3. 3.

    Backerbsen am besten in gesondertem Schälchen zur Suppe servieren, damit sie knusprig bleiben und jeder sie selbst einlegen kann.Sie passen zu klaren Brühen, wie Brühen mit Kräutern oder Streifen von Lauch (hier im Bild in einer klaren Rinderbrühe) oder anderen Brühen aller Art, schmecken aber auch auf gebundenen oder pürierten Suppen aus Kartoffel, Porree, Karotten, Petersilienwurzelsuppe uvam. Man kann sie auch - als Alternative zu Croutons - zu bunten Salaten servieren, auch hier am besten separat im Schälchen, damit sie bis zum Geniessen kross bleiben.Ich habe klare Brühen im TK-Fach, die aus Rindermarkknochen und -Suppenknochen mit Gemüse, aus Huhn und natürlich aus Fischkarkassen hergestellt sind. Sie können natürlich auch ggf. gute klare Brühen aus dem Handel verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login