Homepage Rezepte Backhendl

Rezept Backhendl

Paniertes Hähnchen mit Kartoffeln ganz einfach zubereitet.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
775 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Außerdem

Zubereitung

  1. Für den Salat die Kartoffeln waschen, ungeschält in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen, salzen und zugedeckt in 20-30 Min. garen, abgießen und warm pellen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Rinderbrühe erwärmen, in eine Salatschüssel geben und Essig, Senf, Zucker, Zwiebel und Salz unterrühren. Die Kartoffeln in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, in die Marinade geben und vorsichtig untermischen. Das Öl unterheben, den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und durchziehen lassen.
  2. Für das Hähnchen die Brustfilets trocken tupfen, längs in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und salzen. Mehl und Semmelbrösel auf je einem flachen Teller verteilen. Die Eier in einen tiefen Teller aufschlagen und verquirlen. Die Hähnchenstreifen zuerst im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in den Bröseln wenden. Die Panade etwas andrücken. Das Öl in einem Topf stark erhitzen. Wenn an einem ins Öl gehaltenen Holzkochlöffelstiel Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug. Hähnchen portionsweise darin in 5-6 Min. schwimmend goldgelb ausbacken, mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier entfetten. Tomaten waschen und halbieren. Hähnchen mit Zitronenscheiben, Kartoffelsalat und Kirschtomaten auf vier Tellern anrichten und mit Kürbiskernöl beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien