Homepage Rezepte Backhendl-Pasta

Rezept Backhendl-Pasta

Eine feine Kohlrabi-Sauce begleitet bayerisch-gut die goldenen Hähnchenmedaillons. Der perfekte Mittagsteller!

Rezeptinfos

unter 30 min
910 kcal
leicht

Für 2 kleine Esser

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 kleine Esser

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Den Kohlrabi schälen, fein würfeln und in der Butter 2-3 Min. unter Rühren anbraten. Die Brühe und 180 g Sahne zugießen und alles bei mittlerer Hitze 8-10 Min. garen.
  2. Das Gemüse fein pürieren. Die Sauce mit je 3-4 Prisen Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  3. Fleisch waschen, trocken tupfen, in 2-3 cm große Stücke schneiden. Salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln, mit Mehl bestäuben.
  4. Ei mit 20 g Sahne und je 2-3 Prisen Salz und Pfeffer verquirlen. Semmelbrösel auf einen flachen Teller streuen. Die Hähnchenstücke zuerst durch den Eischaum ziehen, dann in den Semmelbröseln wenden.
  5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstücke darin bei mittlerer Hitze in 5-6 Min. rundum goldbraun braten. Mit den abgetropften Nudeln und der Kohlrabisauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login