Homepage Rezepte Bagels mit Möhren-Meerrettich-Creme

Rezept Bagels mit Möhren-Meerrettich-Creme

Rezeptinfos

unter 30 min
685 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Möhren-Meerrettich-Creme die Möhre putzen, schälen und fein raspeln oder in feine Streifen hobeln. Mit Olivenöl vermischen. Die Cashewkerne in einem Mörser zerstoßen oder in einer Gewürzmühle mittelfein mahlen. Frischkäse mit dem Mineralwasser cremig rühren. Möhrenraspel, Cashewkerne und Meerrettich unterrühren. Die Möhren-Meerrettich-Creme mit Salz, Pfeffer und Orangenabrieb abschmecken.
  2. Die Salatblätter waschen, trocken tupfen und bei Bedarf kleiner zupfen. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Sprossen, falls verwendet, in einem Sieb kalt abbrausen und gut abtropfen lassen oder trocken tupfen.
  3. Die Bagels quer halbieren. Die unteren und nach Belieben auch die oberen Hälften mit der Möhren-Meerrettich-Creme bestreichen. Die unteren Hälften mit Salat, Radieschen und Sprossen belegen. Die oberen Hälften aufsetzen und die Bagels servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Zucchini-Feta-Toasts

9 leckere Rezepte für den Sandwichtoaster

YogastullemitHimbeere

14 knackige Sandwich-Toast Rezepte

EchteKerleStulle

20 Rezepte für Sandwiches, Stullen und Co.