Homepage Rezepte Baguette mit Pute auf Kokos-Curry

Rezept Baguette mit Pute auf Kokos-Curry

Die fertige grüne Curry-Paste am besten in ein ausgekochtes Schraubglas füllen. So hält sie sich im Kühlschrank bis zu 6 Wochen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Stullen

Zubereitung

Currypaste zubereiten:

  1. Koriander und Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften. In einen Mörser füllen und fein zerstoßen. Die Chilis waschen, den Stielansatz entfernen und die Schoten in grobe Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln.
  2. Die äußeren Blätter vom Zitronengras entfernen, das Wurzelende abschneiden und den Stängel mit einem Fleischklopfer oder Nudelholz flach klopfen. Dann fein hacken. Koriandergrün und Basilikum waschen und die Blätter grob schneiden.
  3. Gewürze, Chilis, Schalotten, Knoblauch, Zitronengras, Kräuter, Limettenblätter, Garnelenpaste und ½ TL Salz im Blitzhacker fein pürieren. Von der Paste 1 TL für die Stullen abnehmen, den Rest in ein Schraubglas füllen. Mit Öl bedeckt ist die Paste im Kühlschrank ca. 6 Wochen haltbar.

Stullen bauen:

  1. Das Putenfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zitrone auspressen. Das Kokosfett von der Kokosmilch abnehmen und in einer Pfanne erhitzen. Die Currypaste darin auflösen. Die Fleischwürfel darin in ca. 5 Min. rundum scharf anbraten. Zitronensaft und Kokosmilch dazugießen und bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. einköcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  2. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen, trocken schütteln und fein würfeln. Die Chilischote waschen und sehr fein hacken. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Ananas, Frühlingszwiebel, Chili, Koriander und Sesamöl in einer Schüssel vermischen. Die Salsa mit Salz abschmecken.
  3. Die Baguettestücke waagerecht halbieren, die Krume herauslösen und anderweitig verwenden (z. B. für Semmelbrösel). Die Hälften mit Mayonnaise bestreichen, die unteren Hälften mit Putenfleisch, die oberen mit Salsa befüllen. Die Baguettehälften wieder zusammensetzen und die Stullen warm servieren.

Das Grundrezept für Ofenfrische Baguettes findest du hier: Ofenfrische Baguettes Grundrezept

Das Rezept für die Mayonnaise findest du hier: Mayonnaise Rezept​

Auch lecker: Gefüllte Baguettes I Gebackene Käse-Baguettes

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login