Homepage Rezepte Baileys Pralinen

Zutaten

100 gramm Zartbitterschokolade (Kuvertüre)
50 gramm Vollmilchschokolade (Kuvertüre)
125 gramm Puderzucker
3 Esslöffel Kakaopulver
12 cl Baileys
Verzierung

Rezept Baileys Pralinen

einfach nur zart und super lecker

Rezeptinfos

leicht

bis ca. 100 Pralinenmanschetten (klein)

Zutaten

Portionsgröße: bis ca. 100 Pralinenmanschetten (klein)
  • 100 gramm Zartbitterschokolade (Kuvertüre)
  • 50 gramm Vollmilchschokolade (Kuvertüre)
  • 125 gramm Butter
  • 125 gramm Puderzucker
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 12 cl Baileys
  • Verzierung

Zubereitung

  1. Die Zartbitter- und Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
  2. Die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. (am Besten mit einem Handrührgerät)
  3. Das Kakaopulver, die flüssige Schokolade und den Baileys hinzufügen.
  4. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen.
  5. Diese und die restliche Masse in den Kühlschrank stellen (ca. 15 Minuten) bis die Masse etwas "erhärtet" ist.
  6. Die Baileysmasse nun in die Pralinenmanschetten spritzen und z.b. mit einer Zuckerperle verzieren (siehe Fotos)
  7. Am Besten schmecken die Pralinen, wenn man sie über Nacht noch im Kühlschrank "ziehen" lässt. Zur Aufbewahrung würde ich ebenfalls den Kühlschrank empfehlen, da die Masse ziemlich schnell weich wird - so als kleiner Tipp meinerseits :)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login