Rezept Baiser

Line

Ideal für die Verwertung von Eiweißen, die beim Backen und Kochen gelegentlich übrig bleiben.

Baiser
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 10 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schokolade - ein Genuss
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

150 g
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 90-100° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Eiweiße mit dem Mixer steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker unterschlagen.

  2. 2.

    Den Eischnee in einen Spritzbeutel füllen und beliebige Ornamente aufs Blech spritzen. Oder mit einem Teelöffel Häufchen aufs Blech setzen. Im Backofen (Mitte) mindestens 6 Std. (oder über Nacht) trocknen lassen. Sie lassen sich in einer luftdicht verschließbaren Dose einige Monate aufbewahren. Baiser passt zu Eis oder als Deko für Torten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login