Rezept Baisertaler

Kleine süße Baisertaler zum Tee oder Kaffee. Gut geeignet für Besuch oder große Feiern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
je nach größe der Taler variiert
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1/4 l
Eiweiß (von etwa 8 Eiern)
200 g
Kristallzucker
150 g
Puderzucker
30 g
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Das Eiweiß steif schlagen ( im Idealfall mit elektrischen Rührgerät) und unter ständigem Schlagen langsam den Kristallzucker einrieseln lassen.

  2. 2.

    Den Puderzucker mit der Speisestärke über den Eischnee sieben und mit einem Rührlöffel ( auf keinen Fall mit dem Rührgerät !!!) unter den Eischnee heben.

  3. 3.

    Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle oder einem Loch füllen und je nach belieben der Größe spritzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

BlackCoffee
Backen?

Liebe Rainbowappel,kannst du die Angaben für die Backzeit und die Temperaturen noch hinzufügen. Danke

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login