Rezept Balsamicosalz (ergibt etwa 50 g, für Rindersteaks und zu Salat Caprese)

Ein selbst gemachtes Gewürzsalz ist eine schöne Idee für liebe Freunde oder eine Einladung bei "Fremden" - damit kann man auf jeden Fall punkten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Geschenkideen aus der Küche

Zutaten

1 EL
gereifter, dickflüssiger Balsam-Essig (regulärer Aceto balsamico hat nicht die gleiche Intensität)
50 g
flockiges Meersalz (z. B. Fleur de Sel oder Maldon)

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 100 °C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Salz mit dem Essig verrühren, dann auf dem Backblech verteilen. Im Ofen (Mitte, Umluft 100 °C) in 1-1 ½ Stunden langsam trocknen lassen, dabei ein- oder zweimal durchrühren und grobe Klumpen mit den Fingern behutsam zerkleinern.

  2. 2.

    Salz aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Bis zum Verschenken in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login