Rezept Bami Goreng

Anfangs als einer der Vorreiter der asiatischen Küche recht bekannt, ist Bami Goreng in der Masse der Rezepte fast untergegangen. Geben sie ihm wieder mal eine Chance!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Nudelglück
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Reisnudeln 30 Min. in reichlich warmem Wasser einweichen. Inzwischen das Rindfleisch kalt abspülen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden.

  2. 2.

    Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Champignons trocken abreiben und in dünne Scheibchen schneiden. Die übrigen Gemüse putzen, waschen und bis auf die Zuckerschoten in feine Streifen schneiden.

  3. 3.

    Das Öl in einem Wok oder in einer großen beschichteten Pfanne stark erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin unter Rühren glasig braten. Nach und nach die übrigen Gemüse dazugeben und unter ständigem Rühren 4 Min. anbraten. Aus dem Wok oder der Pfanne nehmen.

  4. 4.

    Die Reisnudeln in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Das Fleisch im verbliebenen Bratfett scharf anbraten. Die Nudeln mit der Sojasauce, dem Sambal oelek und dem Gemüse zum Fleisch geben. Alles gut mischen und noch 3-4 Min. unter Rühren braten. Sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login