Rezept Bananenschlupfkuchen

fettarm;
Ohne schlechtes Gewissen naschen *g*

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1
Ei
100 Gramm
1 Päckchen
Vanillezucker
1 reife
Banane
100 Gramm
Jogurt
10 Gramm
Kakaopulver
4 TL
2 TL
Aprikosenmarmelade
Saft 1/2 Zitrone

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen.
    Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren. Eine reife Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Jogurt zu der Ei-Zucker-Mischung geben. Mehl mit Backpulver und Kakao vermengen und auf zwei Mal unter die Teigmasse rühren.

  2. 2.

    Den Boden einer 26cm Springform mit Backpapier auslegen.
    Den Teig einfüllen und gleichmäßig verstreichen.
    Die anderen zwei Bananen halbieren, der Länge nach durch schneiden mit Zitronensaft beträufeln und sternförmig in die Teigmasse legen.

  3. 3.

    Im Ofen etwa 15-25 Minuten backen.
    Auf ein Kuchengitter geben und noch heiß mit der Marmelade aprikotieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

zu jeder Gelegenheit

schmeckt auch warm sehr lecker und ist am nächsten Tag noch saftiger

KleineKöchin
Gute Idee

...um Bananen zu verwerten. Heute schmeckt er eher ein wenig zäh, vllt. ist er wirklich morgen noch leckerer, mal schauen.

Aber geschmacklich nicht so schlecht. Habe zur Marmelade noch etwas Rum hinzugefügt da ich diese Kombination gerne mag.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login