Rezept Bandnudeln in Sahnesoße und Rosmarin-Gröstl

Für Pasta- und Knobi-Fans

Bandnudeln in Sahnesoße und Rosmarin-Gröstl
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
3-4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

6
gehackte Knobizehen
3
Schalotten, klein gewürfelt
Öl
250 ml
ca. 100 gr
frisch geriebener Parmesan
Salz und grober Pfeffer
80 gr
gewürfelten Pancetta
2-3
gehackten Knobizehen
frischer Rosmarin, gehackt
ca. 200 gr
braune Champignons, klein gewürfelt
gehakte, glatte Petersilie

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Sahnesoße: 6 gehackte Knobizehen und die gewürfelten Schalotten in Butter glasig dünsten, Sahne angießen und einkochen lassen; hälfte des Parmesans einrühren. Die al dente gekochten Bandnudeln mit der Soße mischen; warm stellen. Für das Gröstl, den Speck in Öl knusprig ausbraten, gehackten Knoblauch, Rosmarin und klein gewürfelte Champignons da zugeben. Bei starker Hitze braten, mit Pfeffer würzen und auf den Nudeln mit etwas gehackter Petersilie anrichten. Restl. Parmesan dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login