Homepage Rezepte Bandnudeln mit Wirsing-Käse-Soße

Zutaten

1 kg Wirsing
300 g Bandnudeln
30 g Butter
1/8 l Weißwein
250 g Schlagsahne
200 ml Gemüsebrühe
2-3 EL heller Soßenbinder

Rezept Bandnudeln mit Wirsing-Käse-Soße

Deftig kommen diese Pasta mit Wirsing und Tiroler Speck auf den Tisch. Schmeckt einfach nur lecker!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
930 kcal
leicht
Portionsgröße

4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 4 Portionen

Zubereitung

  1. Wirsing halbieren, äußere Blätter entfernen. Blätter ablösen (dicke Blattrippen herausschneiden), in Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen, würfeln. Bandnudeln in gesalzenem Wasser bissfest kochen.
  2. Zwiebeln in der heißen Butter andünsten. Wirsing zufügen, ca. 5 Minuten dünsten, salzen und pfeffern. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen lassen. Sahne und Brühe angießen, ca. 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  3. Tiroler Speck in Streifen schneiden. Parmesankäse unter die Soße rühren, Soße binden. Mit den abgetropften Nudeln mischen. Tiroler Speck unterheben. Abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Speck

Sehr lecker! Nur der Speck sah nach dem Erwärmen nicht mehr ganz so lecker aus. Er wurde recht blass.

Anzeige
Anzeige
Login