Rezept Barbecuesauce

Die Sauce eignet sich gut als Dip, zum warm und kalt geniessen sowie auch zum Grillgut kurz vor Ende Bepinseln.

Barbecuesauce
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 1 1/2 bis 2 Liter
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 dl
200 gramm
50 gramm
1 mittlere Dose
Pelati Tomaten
2 flaschen
3 dl
Orangensaft
1 tasse
Esspresso
1/2 dl
Rotweinessig
50 gramm
Rauchsalz
100 gramm
Rohrzucker
30 gramm
Geriebener frischer Ingwer
1 kaffelöfel
Chilipulver
1 kaffelöfel
Korianderpulver
1 kaffelöfel
Senfpulver
Nach belieben Abschmecken

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer im Rapsöl anschwitzen, mit Orangensaft ablöschen und ein wenig einreduzieren. Danach alle restlichen Zutaten beifügen und bis zu 1/3 leicht einkochen lassen. Das ganze am Schluss durch ein Sieb Streichen und nach Belieben Abschmecken.

  2. 2.

    Wenn mann aber das ganze Aroma von Zwiebeln und Knoblauch sowie Ingwer ( starkes Aroma ) behalten möchte, dann mixt das ganze einfach ein bisschen lange und dann kan man dies auch so geniessen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login