Rezept Basler Leckerli

Line

Diese Lebkuchenvariante aus der Schweiz wird auf dem Blech gebacken und danach in Rechtecke geschnitten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 55 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Lieblings-Weihnachtsplätzchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 70 kcal

Zutaten

100 g
Zitronat und Orangeat
300 g
1 TL
200 g
150 g
(Roh-)Rohrzucker
1 TL
2
Prisen Salz
5 EL
Kirschwasser (ersatzweise Kirschnektar)
50 g
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Zitrone heiß waschen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Zitronat und Orangeat fein hacken, mit Mehl, Backpulver und Mandeln vermischen.

  2. 2.

    Honig, Zucker, Gewürze und Salz in einem Topf (am besten antihaftbeschichtet) unter Rühren erhitzen, bis der Zucker gelöst ist, dann in eine Schüssel umfüllen. Mehlmischung, Zitronensaft und -schale mit den Knethaken des Handrührgeräts unterarbeiten. Dann den Teig mit den Händen durchkneten, dabei 2 EL Kirschwasser dazugeben. Abgedeckt bei Raumtemperatur ca. 12 Std. ruhen lassen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf dem Blech zu einem 1 cm dicken Quadrat (28 x 28 cm) ausrollen, die Ränder möglichst glatt formen. Im Ofen (Mitte) 15-18 Min. backen. Puderzucker mit übrigem Kirschwasser verrühren, heiße Gebäckplatte dünn damit bepinseln. In Rechtecke (3 x 4 cm) schneiden, auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login