Rezept Basler Leckerli

Diese typischen, saftigen Schweizer Lebkuchen werden erst nach dem Backen in kleine Rechtecke geschnitten. Das macht die Zubereitung besonders einfach!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 60 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 130 kcal

Zutaten

500 g
350 g
1 EL
100 g
Orangeat
100 g
Zitronat
1 EL
Kirschwasser (ersatzweise Zitronensaft)
600 g
2 TL
200 g
Puderzucker
1 EL
Kirschwasser (ersatzweise Wasser)
Fett fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Den Honig mit Zucker und Gewürzen unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Orangeat und Zitronat sehr fein hacken. Mit den Mandeln und dem Kirschwasser unter die Honigmasse rühren. Mehl und Backpulver mischen. Mit der Honigmasse rasch zu einem glatten Teig verkneten.

  2. 2.

    Das Backblech fetten. Den noch warmen Teig auf der Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen. Aufs Blech legen und zugedeckt 12 Std. bei Raumtemperatur ruhen lassen.

  3. 3.

    Den Backofen vorheizen. Den Teig im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 175°) 15-20 Min. backen. Noch warm in kleine Rechtecke schneiden.

  4. 4.

    Für die Verzierung Puderzucker, Kirschwasser und 3-4 EL heißes Wasser verrühren und die Leckerli damit glasieren. Vom Blech lösen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login