Rezept Basler Mehlsuppe

Auch außerhalb von Basel und nicht nur in der Fasnacht schätzt man diese Suppe nach einem fröhlichen Abend, denn sie belebt die Lebensgeister und beugt einem "Kater" vor

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

80 g
1,5 l
Fleisch-, Gemüse- oder Geflügelbrühe
evtl. etwas
geriebener Käse

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter in einem Kochtopf schmelzen lassen

  2. 2.

    Das Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren kastanienbraun rösten. Damit das Mehl nicht verbrennt, den Topf zwischendurch immer wieder von der heißen Kochstelle nehmen und fleißig weiterrühren

  3. 3.

    Wenn das Mehl-Butter-Gemisch die gewünschte Farbe hat, mit der Brühe aufgießen, mit dem Schneebesen kräftig durchrühren und bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Nur vorsichtig würzen!

  4. 4.

    Wer möchte, kann geriebenen Käse drüberstreuen oder Croutons dazugeben, oder ...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Einfaches Gericht mit Pfiff und Erinnerung

ich erinnere mich an meine Kindheit,  bei meiner schwäbischen Großmutter, die hat auch so eine Suppe gemacht. Bin gleich auf die Suche gegangen nach ihrem Rezept und siehe da, nur ähnlich, sie hat Haferflocken mit dazu genommen. Danke Eliza.

Gar nicht so übel

Besser als alles, was man als "Tütensuppen" kaufen kann.Eine schnelle und "ehrliche" Suppe.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login