Rezept Basler Mehlsuppe

Suppe möglichst lange köcheln lassen. Wenn die Zeit dazu reicht 3 Stunden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

100 g
25 g
2 Stück
1.5 l
Gemüsebouillon
100 g
evtl. 1 Stück
Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze haselnussbraun rösten und anschliessend auf einem Teller abkühlen.

  2. 2.

    Eine Zwiebel in Streifen schneiden, in der Butter andämpfen, Mehl wieder beigeben. Bouillon dazu giessen und unter Rühren aufkochen.
    Bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren mindestens 1.5 Stunden, besser 2-3 Stunden köcheln. Mit Salz und Pfeffer nach Bedarf würzen.
    Alternative: Die Zwiebel mit 1 Loorbeerblatt und 2 Nelken bestecken und ganz mit der Bouillon mitköcheln.

  3. 3.

    Eine Zwiebel für die Garnitur in Ringe schneiden und in einem Esslöffel Mehl wenden. Die Zwiebelringe in einer Pfanne goldbraun braten. Die Suppe in Teller schöpfen und die Zwiebelringe darüber streuen. Den Gruyère fein hobeln oder reiben und ebenfalls darüber streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login