Rezept Bauernbrot

Ein einfaches, festes Brot, bestens geeignet für ein deftiges Abendbrot! Auch wenn man das Brot gerne warm isst, sollte es mindestens eine halbe Stunde abkühlen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

350 g
150 g
1 Pkch.
Trockenhefe
2 TL
325 ml
lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. 1.

    Zubereitung in einer Küchenmaschine: Alle Zutaten in der Schüssel mischen und unter ständigem Rühren langsam das Wasser zufügen. Wer keine Küchenmaschine hat, muss alle Zutaten mit den Händen verkneten.

  2. 2.

    Sobald der Teig geschmeidig und glatt ist (dauert in einer Küchenmaschine etwa 10 Minuten), muss er an einem warmen Ort eine Stunde ruhen.

  3. 3.

    Nach etwa 50 Minuten kann der Backofen auf 175° C Umluft vorgeheizt werden.

  4. 4.

    Danach den Teig mit etwas Mehl aus der Schüssel nehmen und nochmals mit der Hand durchkneten. Man kann das Brot auf Backpapier backen, dazu sollte man ein Kugel formen und diese auf dem Rost etwas platt drücken, oder man formt den Teig so, dass er in eine Kastenform passt.

  1. 5.

    Das Brot auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und 35 Minuten backen. Das Brot ist fertig, wenn es sich beim draufhauen "hohl" anfühlt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Naja, an der Optik kann man noch etwas arbeiten!
Bauernbrot  

Je mehr Roggenmehl der Mehlmischung untermischt, desto dunkler wird es!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login