Rezept Baumkuchen

Line

Der Baumkuchen ist ein Klassiker, dessen Zubereitung nicht so leicht ist. Trauen Sie sich aber und Sie werden sehen mit diesem Rezept, wird er Ihnen auch gelingen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Kastenform (30 cm, ca. 16 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Backschätze
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

100 g
100 g
Marzipanrohmasse
1 EL
Rum oder Orangenlikör (nach Belieben)
6 M
100 g
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
100 g
Marzipanrohmasse
100 g
Speisestärke
75 g
Aprikosenkonfitüre
200 g
Zartbitterkuvertüre (mind. 45 % Kakaoanteil)

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Sirup Orangensaft mit 125 ml Wasser und Zucker aufkochen und 1 Min. kochen lassen. Marzipan fein reiben und unter Rühren darin auflösen. Orangenschale und nach Belieben Rum oder Likör unterrühren und den Sirup abkühlen lassen.

  2. 2.

    Für den Teig die Eier trennen. Butter, 50 g Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgeräts sehr schaumig rühren. Marzipan fein reiben und mit den Eigelben nach und nach gründlich unterrühren. Eiweiße mit übrigem Zucker steif schlagen. Den Eischnee auf die Eigelbcreme geben, die Stärke daraufsieben und alles locker unterheben.

  3. 3.

    Den Backofen auf Grillstufe einstellen. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen, die Ränder einfetten. Zwei gehäufte EL Teig auf dem Formboden verstreichen, die Form auf dem Rost in den Ofen (Mitte) schieben und den Teig ca. 45 Sek. grillen, bis die Oberfläche leicht gebräunt, aber nicht zu dunkel ist. Die Form aus dem Backofen nehmen (Achtung, sie ist natürlich heiß!). Auf der Kuchenschicht erst zwei bis drei TL Sirup, dann wieder zwei gehäufte EL Teig verteilen und grillen. So fortfahren, bis Teig und Sirup verbraucht sind.

  4. 4.

    Den Kuchen erst ganz auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Die Konfitüre durch ein Sieb streichen und den Kuchen dünn damit bestreichen. Für die Glasur die Kuvertüre hacken. 150 g Kuvertüre in eine Edelstahlschüssel geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die restliche Kuvertüre unterrühren, bis sie aufgelöst ist. Auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Ela1171
Saft von wieviel Orangen?

3 + 1 EL + TL Saft + abgeriebene Schale von Bio-Orange ich werde daraus nicht ganz schlau....Brauche ich den Saft von drei Orangen oder einer?Wäre nett,wenn mir bitte jemand hilft,würde diesen Kuchen gerne backen

küchengötter
@Ela1171

Liebe Ela1171, vielen Dank für deinen Hinweise. Du benötigst für den Kuchen 3 EL Saft und 1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange. Wir werden die Angaben entsprechend ergänzen. Viele Grüße, Dein Küchengötter-Team.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login