Rezept Bayerische Creme mit Kirschsauce

Diese Creme dient als Grundrezept vieler weiterer klassischer Cremes, wird aber auch als eigenständiges Dessert, garniert mit Kirschen, Wald- oder Erdbeeren, serviert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 FÖRMCHEN À 175 ML:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Deutschland
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 470 kcal

Zutaten

2 Blatt
helle Gelatine
65 g
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
300 g
4 EL
100 ml
milder Rotwein (ersatzweise Kirschsaft)
1 EL
Kirschwasser (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Förmchen gut kühlen. Die Gelatine in kaltem Wasser 5 Min. einweichen. In einer Schüssel Eigelbe, Zucker und Vanillezucker mit dem Schneebesen dickschaumig aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  2. 2.

    Die Gelatine in einem Töpfchen tropfnass bei schwacher Hitze auflösen, einige EL Sahne unterrühren und die Mischung unter die Eigelbmasse rühren. Die übrige Sahne steif schlagen und unter die Eicreme heben. Die Creme in die gekühlten Förmchen füllen und zugedeckt etwa 6 Std. kalt stellen.

  3. 3.

    Für die Kirschsauce die Kirschen waschen und entsteinen. Den Zucker in einen Topf streuen und mit ein paar Tropfen Wasser befeuchten. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Zucker honigfarben karamellisiert ist. Den Rotwein vorsichtig angießen (es spritzt!) und aufkochen lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Kirschen und Kirschwasser dazugeben und unter Schwenken kurz erhitzen, die Kirschen sollen nur gut heiß werden.

  4. 4.

    Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser halten, die Creme mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen und auf Teller stürzen. Mit der Kirschsauce umgießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login