Rezept Bayrische Brotsuppe

Zuerst werden die Brotscheiben angeröstet und dann in der heißen Brühe eingeweicht - die Brotsuppe passt hervorragend an kalten Herbst- oder Wintertagen.

Bayrische Brotsuppe
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

4 Scheiben
helles Bauernbrot
2 EL
1 Bund
1 l
Kraftbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    > Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Brotscheiben quer halbieren und in einer trockenen Pfanne auf beiden Seiten anrösten, herausnehmen. Butter in der Pfanne aufschäumen und leicht bräunen lassen. Nun darin Zwiebeln bei mittlerer Hitze knusprig braten. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

  2. 2.

    > Die Brühe aufkochen und salzen. Die Brote auf Suppenteller verteilen. Die Brühe darüber schöpfen und die Zwiebeln darin verteilen. Schnittlauch drüberstreuen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login