Homepage Rezepte Beeren-Butter-Kuchen -Berry-Squares- und Minze

Zutaten

170 gr. Himbeeren
3 St. Eier
150 gr. Rohrzucker, fein -1 TL für die Beeren-
1 EL 1 EL Vanillezucker mit echter Borubon Vanille, bei mir selbstgemacht
160 gr. Mehl
2 TL Weinsteinbackpulver, gestrichene TL
140 gr. Butter
1 Prise Meersalz fein
6-8 St. Minzeblätter, vorzugsweise Ananasminze
echteckige Backform 20-28 cm
Backpapier oder Backfolie

Rezept Beeren-Butter-Kuchen -Berry-Squares- und Minze

In einer kleinen rechteckigen Form gebacken, in kleine Berry-Squares aufgeschitten. Fruchtige Schnitten mit Beeren der Saison. Himbeeren, Johannisbeeren, Goji.....

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

12

Zutaten

Portionsgröße: 12
  • 170 gr. Himbeeren
  • 40 gr. Johannisbeeren
  • 3 St. Eier
  • 150 gr. Rohrzucker, fein -1 TL für die Beeren-
  • 1 EL 1 EL Vanillezucker mit echter Borubon Vanille, bei mir selbstgemacht
  • 160 gr. Mehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver, gestrichene TL
  • 140 gr. Butter
  • 1 Prise Meersalz fein
  • 6-8 St. Minzeblätter, vorzugsweise Ananasminze
  • echteckige Backform 20-28 cm
  • Backpapier oder Backfolie

Zubereitung

  1. Frische Beeeren verwenden, hier im Rezept Himbeeren und entstielte schwarze Johannisbeeren. Auch gut mit Heidelbeeren, Stachelbeeren usw. Backofen bei mittlerer Hitze auf 160° vorheizen. Die Butter in einem Gefäß langsam flüssig werden lassen. Die Form mit einer Backfolie oder Paper auslegen, die Ecken leicht einschneiden, damit sich die Folie oder das Papier besser in die Form einlegen läßt.
  2. Die Beeren vorbereiten.Die Minze ganz fein scheiden und mit 1 TL Rohrzucker mit den Beeren vermischen. Die Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben (evtl. Küchenmaschine), schaumig schlagen, den Zucker dazugeben und zu einer festen schaumigen Masse rühren. Das Mehl mit dem Weinsteinbackpulver mischen und langsam dazu geben. Die flüssige Butter unterrühren, die Masse in die ausgelegte Form verteilen, darüber die Beerenmischung mit der Minze verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 30-35 Minuten backen. Nadelprobe. Dann auf einem Kuchenplatte stürzen und die Backfolie/Papier abziehen und, nach Gusto, mit Puderzucker oder Beerenlikör verfeinern. Der Kuchen bleibt gestürzt, zum Servieren in Rechtecke schneiden und genießen, vielleicht mit Sahne?!:)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login