Rezept Beeren-Cheesecake

Fruchtig statt wuchtig: Variante mit Frischkäsecreme light und Heidelbeerpüree.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

100 g
Kekse (z. B. Vollkornkekse)
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
50 g
600 g
4
100 g
1 TL
natürliches Bourbon-Vanillearoma

Zubereitung

  1. 1.

    Fruchtpüree und Boden vorbereiten

  2. 2.

    Heidelbeeren auf ein Sieb schütten, abtropfen lassen, dann mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Kekse in einen großen Gefrierbeutel füllen und mehrmals mit einer Küchenrolle darüber fahren oder im elektrischen Zerkleinerer zerbröseln. Gemahlene Mandeln und Vanillezucker mischen.

  3. 3.

    Tortenboden fertig stellen

  4. 4.

    Keksbrösel und Mandeln mischen. Butter in einem beschichteten Topf schmelzen. Zugießen, mit einem Teigschaber untermischen. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit einem Stück Backpapier belegen. Rand herumsetzen. Bröselmischung hineingeben und mit den Händen andrücken. Form kalt stellen.

  1. 5.

    Creme zubereiten

  2. 6.

    Frischkäse in der Küchenmaschine oder mit den Rührbesen des Handrührgeräts glatt rühren. Crème fraîche, Eier, Zucker, Bourbon-Vanillearoma, Zitronenschale und -saft zufügen, alles gut verrühren. Creme auf den vorbereiteten Keksboden gießen, mit einem Teigschaber glatt streichen. Backofen auf 140 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

  3. 7.

    Mit Fruchtpüree verzieren

  4. 8.

    Die Hälfte des Pürees (Rest zur Torte servieren) in einen Einweg-Spritzbeutel füllen. Spitze 1-2 mm breit abschneiden, eine Spirale auf die Creme spritzen. Mit einem Holzspieß von innen nach außen mehrmals durchziehen. Auf der zweiten Schiene von unten 1 1/2 Stunden backen. Ausschalten, im Ofen auskühlen lassen. Torte abgedeckt über Nacht kalt stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sannexyz
Schon zwei mal gemacht und sicher nicht das letzte mal!

Der Kuchen ist echt richtig einfach zu machen, macht was her und schmeckt auch noch gut. Das Heidelbeer-Püree schmeckt richtig klasse zum Kuchen und passt auch zu anderen (ggf. auf der Kaffeetafel) vorhandenen Kuchen. Wird also nicht das letzte mal sein, dass ich ihn gemacht hab!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login