Homepage Rezepte Beeren-Törtchen

Zutaten

75 g weiße Schokolade
1 Päckchen Sahne-Puddingpulver zum Kochen
1-2 EL Zucker
200 g Sahne
6 Biskuittortelettes (ca. 10 cm Ø, Fertigprodukt)
4 EL rote Beerensauce (Fertigprodukt oder selbst gemacht)

Rezept Beeren-Törtchen

Sommerlich-fruchtige Schoko-Inseln aus weißer Schokolade - hmmm, einfach beerig.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
leicht

Für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Stück

Zubereitung

  1. Von der Schokolade mit einem Sparschäler 1-2 EL kleine Schokolocken abschälen und für die Deko kalt stellen. Restliche Schokolade in Stückchen brechen.
  2. Für die Creme Puddingpulver, Zucker und 100 ml Milch glatt rühren. Restliche Milch und Sahne erhitzen. Schokoladenstückchen in der heißen Mischung unter Rühren schmelzen.
  3. Angerührtes Puddingpulver in die kochende Schokomilch geben, unter Rühren einmal aufkochen lassen, bis der Pudding andickt. In eine Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 1 Std. ganz abkühlen lassen (die Folie verhindert die »Puddinghaut«).
  4. Beeren verlesen, nach Bedarf putzen bzw. von den Rispen streifen, Erdbeeren halbieren. Pudding mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Je 1-2 gehäufte EL Pudding auf die Tortelettes geben. Beeren darauf verteilen, mit etwas Beerensauce oder -püree beträufeln. Mit den Schokolocken bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login