Homepage Rezepte Beerenratatouille mit Zitronenthymian

Rezept Beerenratatouille mit Zitronenthymian

Am besten schmecken die heißen Beeren, wenn noch eine Kugel Walnusseis darauf schmilzt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
85 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Beeren und Kirschen waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Zitronenthymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Zweigspitzen ganz lassen und zum Garnieren beiseitelegen.
  2. Den Zucker in einen Topf streuen, mit ein paar Tropfen Wasser befeuchten. Bei mittlerer Hitze honigfarben karamellisieren lassen. Den Rotwein angießen (Vorsicht, das spritzt!) und einmal aufkochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Die Zitronenthymianblättchen, die Beeren und Kirschen zugeben. Schwenken, bis die Beeren gut heiß sind (sie sollen jedoch nicht zerfallen). Heiß in Dessertschälchen verteilen und mit den Zitronenthymianspitzen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login