Rezept Bethmännchen

Diese Keksspezialität ist benannt nach der Frankfurter Familie Bethmann und schon Goethe soll ein Liebhaber dieser Spezialität gewesen sein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

250 g
Marzipanrohmasse
60 g
Puderzucker
30 g
3 EL
3 EL
Rosenwasser (gibt's in der Apotheke)

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten. Mandeln halbieren. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen ca. 30 Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Jeweils 3 Hälften ringsherum seitlich an die Kugeln drücken.

  2. 2.

    Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen.

  3. 3.

    Inzwischen Zucker und Rosenwasser in einem kleinen Topf verrühren und kurz aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Bethmännchen nach dem Backen sofort mit der heißen Zuckerlösung bepinseln. Anschließend abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login