Homepage Rezepte Bifteki mit Tomatenreis

Zutaten

1 trockenes Brötchen
1 Ei
500 g gem. Hackfleisch oder Lammhack
Muskat
je 1 Messersp. Nelken und Zimt
1 Teel. getr. Minze
1 kleine Zwiebel gehackt
1 Knoblauchzehe gehackt
Salz, Pfeffer
125 g Feta
Olivenöl zum Braten
150 g Reis
600 ml Brühe
3 Essl. Tomatenmark
2 Tomaten (gehäutet und gewürfelt)
1 Teel. Sambal Oelek
1 Teel. Petersilie gehackt
Salz, Zucker

Rezept Bifteki mit Tomatenreis

Typisch griechisch!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 trockenes Brötchen
  • 1 Ei
  • 500 g gem. Hackfleisch oder Lammhack
  • Muskat
  • je 1 Messersp. Nelken und Zimt
  • 1/2 Teel. Kreuzkümmel
  • 1 Teel. getr. Minze
  • 1 kleine Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Feta
  • Olivenöl zum Braten
  • 150 g Reis
  • 600 ml Brühe
  • 3 Essl. Tomatenmark
  • 2 Tomaten (gehäutet und gewürfelt)
  • 1 Teel. Sambal Oelek
  • 1 Teel. Petersilie gehackt
  • Salz, Zucker

Zubereitung

  1. Brötchen klein schneiden, in eine Schüssel geben, Ei darüberschlagen und verrühren. Das Hackfleisch, die Gewürze, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zu einem Teig verkneten.
    8 flache Fladen formen. In die Mitte ein längliches Stück Feta legen. Das Fleisch darumrollen, so dass der Käse vollständig mit Fleisch umgeben ist. Glattrollen.
  2. In der Zwischenzeit den Reis in der Brühe garen.
    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bifteki von allen Seiten knusprig braun braten.
  3. Den gekochten Reis mit Tomaten, Tomatenmark, Sambal Oelek sowie Petersilie vermischen. Mit Salz und Zucker abschmecken.
    Die Bifteki und den Reis auf Tellern anrichten.
    Weitere Beilagen: Tsatsiki und Pommes (auf dem Foto sind es Rösti aus der Kühltheke!)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Tsatsiki

Hier noch der Link zum Tsatsiki. Wie schreibt man das eigentlich richtig? Und wie kann ich gleich bei der Rezepteingabe einen Link einfügen?

Mhmm, lecker Tzaziki!

Die Bifteki mit Fetakäse sehen klasse aus. Einen Link ins Rezept einfügen geht glaube ich nicht.

Anzeige
Anzeige
Login