Homepage Rezepte Bircher-Müesli-Aufstrich

Rezept Bircher-Müesli-Aufstrich

Ballastroffreiche, leichte Fruchtcreme. Mit pflückfrischen süßen Himbeeren ein echter Genuss.

Rezeptinfos

unter 30 min
55 kcal
leicht

Für 1 Glas von 300 ml Inhalt

Zubereitung

  1. Studentenfutter mit Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Pistazien, Orangensaft, Zitronensaft, Honig und Sahnequark in den elektrischen Zerkleinerer (oder Mixer) geben.
  2. Apfel waschen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, Fruchtfleisch (mit Schale) grob würfeln. Himbeeren verlesen (oder TK-Himbeeren antauen lassen). Apfel und Himbeeren zur Haferflockenmischung geben, alles fein pürieren.
  3. Bircher-Müesli-Aufstrich in eine Schüssel füllen, mit 2-3 Prisen Zimtpulver abschmecken.
  4. Schmeckt besonders gut mit Dinkel-Ciabatta, Nussbrot und Hirsebrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Lecker

Eine echt leckere neue Frühstücksidee! Lässt sich gut vorbereiten und im Schraubverschlussglas ca. 4 Tage im Kühlschrank lagern. Man kann auch super den Geschmack variieren, mit mehr oder weniger Quark, Nüssen, Früchten,.. Mit Reiswaffeln schmeckt der Aufstrich auch sehr gut!

Anzeige
Anzeige
Login