Homepage Rezepte Birnen-Cremetorte

Zutaten

200 g Butterkekse
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
125 g Butter

Für die Creme:

100 g Zucker
1 Becher Sahne (200 g)
100 ml Milch
200 ml Weißwein
50 g Zucker
50 ml Birnengeist (Williams-Birne)
1 Päckchen Tortenguss klar

Rezept Birnen-Cremetorte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für 16 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stücke

Für die Creme:

Zubereitung

  1. Boden zubereiten
  2. Kekse in einem elektrischen Zerkleiner fein mahlen. In eine Schüssel geben, Zucker und Vanillezucker zufügen. Butter schmelzen, untermischen. Boden einer Springform (28 cm Ø) mit Backpapier belegen, Rand befestigen. Kekskrümel darauf verteilen. Mit einem Esslöffel glatt streichen und festdrücken. Kalt stellen. Ofen auf 150 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  3. Creme zubereiten
  4. Crème fraîche, Eier und Zucker in eine Rührschüssel geben. Mit den Rührbesen des Handrührgerätes glatt rühren. Sahne, Milch und Vanillemark unterrühren. Über einen Esslöffelrücken auf den Krümelboden gießen. Marzipanrohmasse etwas flach drücken und in kleine Stücke zupfen. Auf der Creme verteilen. Auf dem Rost auf der untersten Schiene ca. 1 1/4 Stunden backen.
  5. Birnen dünsten
  6. Birnen waschen, schälen und vierteln. Kerngehäuse entfernen. Viertel nochmals halbieren, so dass pro Birne 8 Spalten entstehen. Wein und Zucker aufkochen. Spalten zugeben, erhitzen. Von der Kochstelle ziehen. Spalten darin zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen: Sie müssen gar sein. Oberfläche der ausgekühlten Creme mit Spalten dicht an dicht belegen (Sud aufheben).
  7. Guss zubereiten
  8. Birnengeist zum abgekühlten Birnensud geben. Tortengusspulver in einem Topf mit dem kalten Sud verrühren, unter Rühren zum Kochen bringen. Dann unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Guss von der Mitte aus auf die Birnenspalten gießen. Torte ca. 4 Stunden kalt stellen. Formenrand lösen. Torte in 16 Stücke schneiden (am besten mit einem elektrischen Messer).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login