Rezept Birnen-Eierlikörkuchen

Line

Ein wenig "lighter" als die üblichen Eierlikörkuchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

3-4
Birnen (oder Äpfel)
2
Eier "L"
130 g
130 g
130 g
Eierlikör
175 g
1 Packg.
1 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    E-Herd 175° vorheizen, Backzeit 45 - 55 min., Springform 26er mit Backpapier, Rand gefettet

  2. 2.

    Obst schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Vorübergehend in Zitronenwasser parken um das Braunwerden zu verhindern. Ich hatte die Sorte Abate Fetel, die sind fast etwas zu weich. Das nächste Mal teste ich Nashibirnen, die haben auch den Vorteil, dass sie wie Äpfel geformt sind.

  3. 3.

    Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln dazugeben und verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, Prise Salz dazu und portionsweise abwechselnd mit dem Eierlikör dazugeben und schön glänzend rühren.

  4. 4.

    Den Teig in die vorbereitete Form füllen und gleichmäßig verteilen, mit den Obstvierteln belegen, leicht eindrücken und diese mit etwas Zimtzucker bestreuen. Backen und nach 30-40 Min. ggf. mit Folie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Abkühlen lassen und vor dem Servieren leicht mit Puderzucker bestreuen.

  1. 5.

    Nährwerte insgesamt: Kcal 2.818, Kh 370 g, F 117 g, Ew 41 g. Der Kuchen ist zwar nicht fettarm, ein Stück hat dennoch nur knapp 240 kcal.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Leicht und lecker
Birnen-Eierlikörkuchen  

Ein wirklich leichter und nicht so süßer Kuchen. Ich habe leckere Williamsbirnen dafür genommen. Vom Eierlikör schmeckt man allerdings kaum etwas.

Belledejour
So sah er noch unangeschnitten aus.
Birnen-Eierlikörkuchen  

....Lob an Katzi :-)

Camille
Lecker

Ich habe beim Servieren noch etwas Eierlikör rübergegossen

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login