Homepage Rezepte Birnen-Portwein-Schoko-Cake

Zutaten

2 St. Birnen, reif und aromatisch
30 ml Portwein, rot
200 gr. Kuvertüre, dunkel 70 %
2 St. Eier Größe -M-
140 gr. Rohrzucker
150 gr. Jogurt, griech. Sahnejogurt
200 gr. Mehl
2 TL Weinsteinbackpulver
100 ml Weizenkeimöl
30 gr. Butter

Rezept Birnen-Portwein-Schoko-Cake

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

18

Zutaten

Portionsgröße: 18
  • 2 St. Birnen, reif und aromatisch
  • 30 ml Portwein, rot
  • 200 gr. Kuvertüre, dunkel 70 %
  • 2 St. Eier Größe -M-
  • 140 gr. Rohrzucker
  • 150 gr. Jogurt, griech. Sahnejogurt
  • 200 gr. Mehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 100 ml Weizenkeimöl
  • 30 gr. Butter

Zubereitung

  1. Die Birne schälen und vom Kerngehäuse befreien. In fein Scheiben schneiden und , dem Portwein beträufeln, abdecken und 2 Stunden ziehen lassen.
  2. Die Kuvertüre schmelzen in Wasserbad.
  3. Den Backofen auf 180° Ober-und Hitze vorheizen. Eier und Zucker schumig rühren, den Jogurt dazu geben und unterrürhen, das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazu geben und einrürhen. Das Öl unterrühren, die flüssige Butter unterrühren, die flüssige Schokolade unterziehen, zum Schluß die Birnen mit dem Portwein unterheben. die Masse in eine mit Backpapier ausgeschlagene Backform/Cakeform (rechteckig ca. 26x8 cm)geben und bei 180° Ober-Unterhitze, auf der 2. Schiene von unten backen. Im der Form abkühlen lassen und je nach Gusto Glasur oder mit Puderzucker bestäuben oder einfach ohne servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login