Homepage Rezepte Birnen-Tarte-Tatin

Rezept Birnen-Tarte-Tatin

Rezeptinfos

mehr als 90 min
280 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR EINE TARTEFORM AUS METALL MIT FESTEM BODEN VON 26 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE TARTEFORM AUS METALL MIT FESTEM BODEN VON 26 CM Ø

Zubereitung

  1. Für die Hülle das Mehl mit der Butter in Flöckchen, Topfen und Salz rasch zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 2 Std. in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Fülle den Honig mit der Butter in der Form auf dem Herd bei mittlerer Hitze zu einem hellen Karamell rühren. Die Form vom Herd nehmen und drehen, bis ein gleichmäßiger Karamellspiegel entsteht. (Vorsicht, die Form wird sehr heiß!) Den Backofen auf 200° vorheizen.
  3. Die Birnen schälen, die Kerngehäuse herausschneiden und die Birnen vierteln. Die Viertel sollten ungefähr gleich dick sein, wenn nötig, innen ein wenig abschneiden. Mit der runden Seite nach unten und den Spitzen nach innen dicht aneinander auf den Karamell setzen. Evtl. mit Resten Lücken im Kuchen füllen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, auf die Birnen legen, leicht andrücken und am Rand bis auf den Boden hinunterdrücken. Die Form mit Alufolie bedecken, den Kuchen im Backofen (Mitte) 30 Min. backen. Die Alufolie entfernen, den Kuchen 10-15 Min. weiterbacken. Der Teig soll fest und leicht gebräunt sein, die Birnen kernweich (zwischendurch mit einem Zahnstocher testen!).
  5. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, 3 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige
Login