Rezept Birnensuppe mit Klütern

Line

Kindheits-Erinnerung. Die fruchtige Suppe mit Grießklößchen ist warm oder kalt ein Genuss. Ein süßes Hauptgericht oder Dessert.

Birnensuppe mit Klütern
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1/2
Zitrone
Zucker nach Bedarf
5
2 Pk.
Vanillezucker
1 TL
Butter (oder 1 EL Frischkäse oder beides)
250 ml
100 g
Hartweizengrieß (Weichweizen oder gemischt mit Polenta geht auch)
1 Prise
1 großes
Ei Klasse L (oder 2 kleine Klasse S)
1 Stange

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone auspressen, den Saft mit ca. 3/4 l Wasser mischen. Die Birnen schälen, entkernen, in Stücke schneiden, gleich ins Zitronenwasser legen. Zimtstange, Butter, Vanillezucker und 2 EL Zucker zufügen. Alles aufkochen.

  2. 2.

    Inzwischen die Milch mit 1 Prise Salz aufkochen, Grieß und 1-2 EL Zucker einrühren, vom Herd nehmen. Rühren bis es eindickt. Eier kräftig einrühren.

  3. 3.

    Mit 2 Teelöffeln Klößchen vom Grieß abstechen und in die Suppe geben. Die Löffel vorher jeweils in die heiße, ganz leicht köchelnde Suppe tauschen, damit die Masse nicht so am Löffel klebt.

  4. 4.

    Wenn alle Klößchen drin sind: Die Suppe mit Zucker und Zitrone abschmecken. Wer es sämiger mag, gibt etwas Mondamin hell dazu. Den Herd ausschalten und die Suppe noch etwa 5 min ziehen lassen.

  1. 5.

    TIPP: Sehr lecker auch mit Pflaumen statt Birnen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login