Homepage Rezepte Biskuitrolle mit Beeren

Zutaten

4 Eier
2 Esslöffel lauwarmes Wasser
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
125 g Mehl
1 gestrichener Teelöffel Backpulver
75 g Zucker
2 Päckchen Sahnesteif
ca. 2 Esslöffel Puderzucker

Rezept Biskuitrolle mit Beeren

Der "Oldie" unter den Biskuitrollen kommt niemals aus der Mode. Und das ist auch gut so, denn dieser Klassiker schmeckt einfach beerig gut.

Rezeptinfos

mittel

Für 16 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stücke

Zubereitung

  1. Für den Biskuit Eier und Wasser schaumig schlagen. Zucker und Vanillinzucker unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Mehl und Backpulver mischen, unterziehen.
  2. Backblech mit Backpapier auslegen, einfetten. Biskuit gleichmäßig darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 12-15 Minuten backen.
  3. Ein Geschirrtuch mit Zucker bestreuen. Biskuitplatte herausnehmen und sofort mit dem Blech darauf stürzen. Backpapier abziehen. Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs von der Längsseite her aufrollen. Abkühlen lassen.
  4. Beeren waschen, putzen, trockentupfen. Sahne steif schlagen, dabei Zucker und Sahnesteif einrieseln lassen. Mit Zitronenschale und -saft abschmecken.
  5. Biskuit auseinanderrollen. Sahne und Beeren darauf verteilen, wieder aufrollen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login