Homepage Rezepte Biskuitrolle mit Erdbeeren

Zutaten

3 Eier
3 El kaltes Wasser
150 g Zucker
2 P Vanillezucker
60 g Mehl
60 g Speisestärke
1 Tl Backpulver
500-700 g Erbeeren
250 ml Sahne
250 g Quark
vielleicht etwas Zitronensaft

Rezept Biskuitrolle mit Erdbeeren

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Wasser zu einer dicken Creme schlagen, unter kräftigem Schlagen mit dem Schneebesen Zucker und ein Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen, auf die Creme sieben (!) und vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 200-220°C etwa 14-16 Minuten backen, bis der Teig leicht gebräunt ist.
    Währenddessen, die Erdbeeren waschen und vierteln. Die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen und dann mit dem Quark mischen, wenn nötig süßen und die Erdbeeren vorsichtig unterheben.
    Den fertigen Biskuit sofort auf ein mit Zucker bestreutes Handtuch stürzen, das Backpapier mit kaltem Wasser befeuchten und abziehen. Die Sahne-Quark-Erdbeer-Creme auf den Boden streichen und sofort vorsichtig aufrollen.
    LECKER!!!!!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

ZuckerSCHOTEN?

Kann es sein, das dir ein kleiner Fehler unterlaufen ist? Wahrscheinlich wolltest du zucker auflisten, den man Bestreuen des Handtuchs und zum Süßen der Creme braucht.Zuckerschoten in einer Erdbeerbiskuitrolle wäre aber sicher auch mal ein neues Geschmackserlebnis ;-)

Anzeige
Anzeige
Login