Rezept Black Angus: filet de boeuf argentin

Line

"Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen." J. Joubert

Black Angus: filet de boeuf argentin
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

2 Stück
Rinderfilet a 200g
2 EL
Öl (Erdnussöl)
2 TL
Pesto (rot)
1/2 TL
Gewürzmischung (Knoblauch - Chilli)
1 TL
Senf (Paprika Senf)
1 EL
Sojasauce
Meersalz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung

  1. 1.

    Eine Marinade herstellen aus Erdnussöl, Sojasauce, dem Pesto, dem Senf und dem Knoblauch - Chili Gewürz. Alle Zutaten mit dem Schneebesen vermischen, am besten in einem flachen Gefäß. Die Rinderfiletsteaks mit etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack von beiden Seiten leicht würzen, und nach mehrfachem Wenden in die Marinade einlegen und zugedeckt für ein paar Stunden kühl stellen. Vor dem Braten Raumtemperatur annehmen lassen: ca. 30 min vor Zubereitung aus Kühlschrank nehmen.

  2. 2.

    Die Steaks in einer heißen beschichteten Grillpfanne auf jeder Seite ca. 1,5 - 2 Minuten bei hoher Temperatur braten (je nach Stärke der Stücke). Danach für ca. 30 Minuten bei 80 Grad im vorgeheizten Backofen ruhen lassen. Auf gewärmten Tellern servieren (am besten 10 Minuten vor Ende zum Fleisch in den Ofen stellen)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login