Homepage Rezepte Blätterteig-Törtchen mit Mandelcreme

Zutaten

120 g Zucker
20 g Mehl
1 Packung rechteckig ausgerollter Blätterteig (aus dem Kühlregal; ca. 275 g)
125 g Puderzucker
Ausstecher
1 Küchenpinsel

Rezept Blätterteig-Törtchen mit Mandelcreme

Diese zarte Mandelcreme macht aus den Blätterteig-Törtchen ein wahres Gedicht für den Gaumen - probieren Sie es selbst aus.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN für 6 Tarteletteförmchen (Ø ca. 10 cm)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 6 Tarteletteförmchen (Ø ca. 10 cm)

Zubereitung

  1. Für die Mandelcreme die Butter in kleine Stückchen schneiden und mit den gemahlenen Mandeln und dem Zucker vermengen. Das Mehl zugeben und Masse mit einem Handrührgerät verrühren. Das Ei zugeben und alles mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe in ca. 3-5 Min. zu einer hellen, luftigen Creme verrühren.
  2. Die Förmchen großzügig buttern und kühl stellen. Den Teig 3 mm dünn ausrollen, daraus 12 Kreise ausstechen (z. B. mit einem Ausstecher oder dem Rand einer Müslischale, die etwas größer als die Förmchen ist). Teigreste zu einem kleinen Ballen kneten und hiermit 6 Teigstücke jeweils vorsichtig als Böden in die Förmchen drücken. Die Teigränder mit einem Pinsel mit etwas Wasser anfeuchten.
  3. Die Förmchen gleichmäßig mit der Mandelcreme füllen. Die restlichen Teigstücke als Deckel auflegen und mit der flachen Hand festdrücken. Tartes ca. 30 Min. kühl stellen.
  4. Für die Glasur das Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen, bis eine homogene weiße Masse entstanden und der gesamte Puderzucker eingerührt ist.
  5. Mit einem spitzen Messer zwei Löcher in jeden Teigdeckel stechen, eventuell vorhandene Luft durch die Löcher herausdrücken. Dann die Eiweißglasur mit einem Messer dünn auf die Blätterteigtörtchen auftragen. Törtchen weitere 30 Min. kühl stellen. Inzwischen Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  6. Die Törtchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen, bis die Glasur etwas dunkler wird. Sie darf während des Backens Risse bekommen. Tartelettes in den Förmchen auskühlen lassen, dann herausnehmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login