Homepage Rezepte Blaubeer-Zitronen-Marshmallows

Zutaten

10 Blatt weiße Gelatine
240 g Zucker
80 g Glukosesirup (Spezialversand)
200 g Puderzucker
150 g Speisestärke
Öl zum Arbeiten
hoher Backrahmen auf ca. 14 x 20 cm eingestellt
Zuckerthermometer
Küchenmaschine

Rezept Blaubeer-Zitronen-Marshmallows

Die Blaubeeren sorgen bei diesen Marshmallows für den nötigen Farb-Kick. Also an die Beeren, fertig, los!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 400 g

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 400 g

Zubereitung

  1. Die Blaubeeren durch ein Sieb drücken, 100 g abwiegen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit Glukosesirup und 80 g Wasser auf 110° kochen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, mit Öl einstreichen. Den Backrahmen innen einölen und daraufsetzen. Puderzucker und Speisestärke mischen.
  2. Blaubeeren erwärmen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren darin auflösen. 30 g Zitronensaft abwiegen, mit der Schale dazugeben und alles in der Küchenmaschine bei niedriger Geschwindigkeit rühren. Zuckersirup in einem dünnen Strahl dazugießen, die Geschwindigkeit erhöhen und alles zu einer schaumigen Creme rühren. In den Rahmen füllen, glatt streichen und dick mit der Puderzuckermischung bestreuen. Über Nacht fest werden lassen. In ca. 2 cm große Würfel schneiden, in der restlichen Puderzuckermischung wälzen und luftdicht aufbewahren.

Haltbarkeit: ca. 3 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login