Homepage Rezepte Blitzweihnachtsplätzchen

Zutaten

200 g Marzipanrohmasse
2 EL Puderzucker
4 EL Mehl
1 Eiklar
4 EL Kokosfett

Rezept Blitzweihnachtsplätzchen

Das Rezept zu unserem Weihnachtsfilm 2010 in der Serie BLITZKOCHEN auf Küchengötter TV - Teig machen, Plätzchen formen und backen in 60 Sekunden.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

15-20

Zutaten

Portionsgröße: 15-20
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Puderzucker
  • 4 EL Mehl
  • 1 Eiklar
  • 4 EL Kokosfett

Zubereitung

  1. Für den Teig das Marzipan zerkrümeln und in einer Schüssel mit Puderzucker, Mehl und dem Eiklar glatt verkneten. Die Basis des Rezept ist Hippenmasse, aus der z. B. auch Eiswaffeln gemacht werden.
  2. Das Fett in der Pfanne auf mittlerer Hitze heiß werden lassen. Den Teig auf der Arbeitfläche mit einem bemehlten Teigroller flach ausrollen oder auf die Schnelle einfach mit der Hand flach drücken.
  3. Aus dem Teig Plätzchen ausstechen und diese im heißen Fett auf jeder Seite goldbraun braten - wenn es schnell gehen soll, reichen zweimal 15 Sekunden, länger als 1 Minute brauchen sie aber nicht. Wer mag, kann gleich probieren - abe sie sind noch arg heiß und ein bisschen weich jetzt. Doch schon nach kurzem Abkühlen (am besten auf einem Gitter) sind sie schön knusprig.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)