Rezept Blitzzucchini mit Rosine und Mandel

Gemüse braten - das ist die simpelste und geschmackvollste Zubereitungsart - und wenn man dann auch noch kräftig würzt, werden Zucchini und Co. zum wahren Gaumenschmaus.

Blitzzucchini mit Rosine und Mandel
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

1 TL
100 ml
3 EL
Sultaninen

Zubereitung

  1. 1.

    > Die Knoblauchzehen schälen und auf der feinen Seite der Reibe reiben. Die Pfanne auf kleiner Stufe erhitzen, den Zucker hineinstreuen und schmelzen lassen. Öl dazugießen und dann den Knoblauch, die Sultaninen und die Mandeln darin unter Rühren gute 5 Minuten sanft dünsten, bis die Mandeln leicht gebräunt und die Sultaninen prall und rund sind.

  2. 2.

    > Derweil die Zucchini waschen, putzen und auf der groben Seite der Reibe raspeln. Nun die Hitze auf volle Kraft stellen und die Zucchini in der Pfanne 5 Minuten unter Rühren braten. Sie sollen dabei zum einen weder bräunen (deswegen das Rühren), zum anderen nicht in ihrem eigenen Saft dünsten, was Zucchini wirklich lahm macht.

  3. 3.

    > Daher wird erst am Schluss kräftig gesalzen (vorher würde es das Wasser aus dem Gemüse in die Pfanne ziehen) und grob gepfeffert. Jetzt mit Zitronensaft bespritzen und servieren. Blitzzucchini schmecken zu gebratenem und gegrilltem Fisch, zu Kalbssteaks und Grillhähnchen, auf Reis und unter Spaghetti.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login